The Happiness-Factory

Tel: +49 172 299 31 33

info@happinessfactory.de

Mo: 10am - 3pm

Fr  : 10am - 2pm​

© 2018 by BMBoehnke genannt Henkel * Timari 

  • Black Facebook Icon
  • Black Google+ Icon
Kontakt

Warum Happiness?

In der Welt, auf die wir bereits in rasantem Tempo zusteuern, wird "Arbeit" anders definiert sein.

Zahlreiche Studien sagen voraus, dass in den nächsten 20 Jahren bis zu 50% unserer heutigen Jobs durch
künstliche Intelligenz ("KI") und Robotik erledigt werden. 

Dies wird alle Prozesse betreffen, die algorhitmierbar sind, und das sind viele.

Experten sind sich einig, dass mit der Digitalisierung und dem damit verbundenen Wegfall von 

durch Menschen ausgeführten Jobs aber andere, neue Jobs entstehen werden.

 

Mehr denn je werden Eigenschaften gefragt sein, die in der Schule und Arbeitswelt heutzutage ein eher
stiefmütterliches Dasein fristen:

 

Empathie, Kreativität, Intuition.

Querdenker und Visionäre sind gefragt.

 

Der Sektor Freizeit, Erholung und Gesundheit wird neue Jobs hervorbringen, 

und Selbstständigkeit, DIY und Trainings sind ebenfalls Faktoren, die mehr Jobs 

kreieren als ersetzen werden, glaubt man einer internationalen Delphi-Studie
des Millennium-Projekts.*)

Umdenken ist nötig.
Neudenken ist wichtig.

Nichte erst in 50 Jahren, sondern jetzt.

Nehmen wir unser Leben selbst in die Hand und warten nicht,
bis wir von außen zum Handeln und zur Veränderung gezwungen sein werden.

Selbstbestimmung ist ein guter Nährboden für unsere Zukunft.
Sie macht uns stark.

Der "Happiness-Weg" zielt nicht alleine darauf ab, Menschen zu glücklicheren Individuen
zu machen, sondern sich und die Umwelt mehr im Fokus zu haben,
auf sich und andere zu achten, geistig und körperlich in Bewegung zu bleiben
und so eine Basis zu schaffen für die umwälzenden
Veränderungen, die uns erwarten.

 

Eigentlich sind wir bereits mittendrin, aber wir denken immer noch, 
dass es schon "irgendwie gut gehen wird".

 

Abwarten und Teetrinken kann zukünftig nur noch als Synonym für

Achtsamkeit und Kontemplation verwendet werden und nicht
für das Aussitzen einer Bedrohung oder eines Problems.

 

Der erste Schritt in die Zukunft ist die Einsicht, dass Veränderung gut ist.

Veränderung ist Bewegung.

Bewegung ist Leben.

*) Die Delphi-Methode (auch Delphi-Studie, Delphi-Verfahren oder Delphi-Befragung genannt) ist ein systematisches, mehrstufiges Befragungsverfahren mit Rückkopplung und ist eine Schätzmethode, die dazu dient, zukünftige Ereignisse, Trends, technische Entwicklungen und dergleichen möglichst gut einschätzen zu können.

 

Das Millennium Project ist ein internationaler Think Tank mit weltweit 56 "Knoten". Er sammelt Informationen über Zukunftsstudien und produziert seit 1997 jährlich einen „State of the Future“-Report und die „Futures Research Methodology Series“.